Energiemedizin


Die Physik sagt: Alles ist Energie, Information und Schwingungen.     

Da im Körper alles vom Gehirn her über elektrische Impulse gesteuert wird,bedeutet das, dass jede Bewegung, jeder Atemzug, jeder einzelne Pulsschlag ein STROMIMPULS vom Hirn ist!

Mit der FOKUS- Software lässt sich analysieren, wo ein Mensch gerade steht und wo seine körperlichen, geistigen oder seelischen Probleme sind und wo dessen Ursache liegt.  Das Programm erkennt diese Ursachen und korrigiert diese dann energetisch.

Ein Beispiel aus der energetischen Sichtweise

 

Wenn in der KÖRPEREBENE eine Entzündung ist und man reagiert nicht. Dann brauch es lange, bis es von selber verheilt. Weil die Schwingung langsam ist. Die nächste Ebene ist die BIOCHEMIE. Da kommt der Arzt und unterstützt die Personen mit chemischen Elementen, wie Medikamente, Nahrungsergänzungsmittel usw. Wenn man chemische Elemente elektrisch misst. Haben sie höhere Schwingungen. In der Physik ist immer so. Wenn ich die schnelle Schwingung(Frequenz) z.B. Medikamente auf das langsame- Entzündung gebe. Dann wird das langsame schneller. Darum funktionieren Medikamente - eigentlich ganz logisch! Der Arzt schaut immer nur die 2 EBENEN-KÖRPEREBENE – BIOCHEMIE(BLUT) an. Wir bestehen nicht nur aus Fleisch und Blut.

 

Das Problem ist das die anderen EBENEN nicht unter Mikroskop sichtbar sind. Aber man kann es im Gehirn messen. z.B; Gehirn CT, Gehirnstrommessungen. z.B; Hardware (grobstofflicher Bereich) – Körper – Biochemie Ebene Software (feinstofflicher Bereich) – Gedanken, Gefühle, Geist-Gehirn-Glaube Da unterscheiden wir noch einmal gezielter. Ist das was in Gehirn-Geistigen Unterbewusstsein abgespeichert ist. Sind das Prägungen, wie z.B eigene und übernommene Konditionsmustern-Denk-Verhalten-Glaubensmustern usw. oder Ängste ...

Alles was im Körper passiert, wird vom Gehirn aus gesteuert! Es gibt nichts im Körper, wo es nicht über das Gehirn geht. Dazwischen sind Gefühle, Gedanken, chemische Reaktionen und körperliche Funktionen.    

 

Programmierungen vom Gehirn

 

Wenn das schon stimmt, das eine Hohe Schwingung die Langsame Schwingung beeinflussen kann. Dann muss man schauen, dass man auf die höchste Ebene kommt. Man nennt das – die Neuronen im Gehirn! Wenn ich sie anstoße, dann wird mit der Zeit das geistige und körperliche Befinden besser. z.B; wenn man sich ein Haus vorstellt. Das hat irgendwo einen Wasserrohrbruch. Meistens kommt das Wasser an der tiefsten Stelle heraus.

 

Da macht die Medizin(Arzt) nichts anderes, wie das Wasser wegzuputzen. Ist das Loch höher im 1 Stock. Da kann er putzen wie er möchte. Es wird nicht besser. Da geht’s genau darum, dass man die verschiedenen Ebenen anschaut. Manchmal braucht es den Wegputzer(Hausarzt) oder Installateur (Internist, Chirurg, Heilpraktiker usw.  Das bedeutet aber auch, dass wir den Arzt Medikamente ab und zu genauso brauchen können. Sowie auch andere Unterstützungen. Die Kombination macht es aus. Wenn ich alles kombiniere, ist den Personen auch schneller geholfen!  Man kann die Voraussetzung schaffen, das die Basis in den 5 Ebenen passt. Das ist Energiemedizin !  z.B; Ein prägendes Erlebnis in der Kindheit. Das Gehirn speichert es ab. Das Gehirn kennt kein Gut und kein Schlecht. Wenn man sicher wieder erinnert, geht es in eine Bewertung hinein. Positives oder Negatives Gefühl- Positives Gefühl macht Energie!!!!!!!  Negatives Gefühl kostet Energie (Energiemangel). Das darf jeder selber entscheiden. Wenn er es erkennt. Das die Eltern auch nichts dafür können. Ist man schon halb neutral. Und da werden positive Gefühle und Gedanken immer mehr. Da beginnt schon der Heilungsprozess!!!